Tickets für die NEW HOUSING 2024 ab sofort erhältlich

Europas Enthusiasten von Minihäusern treffen sich vom 28. bis 30. Juni auf der Messe Karlsruhe bei der NEW HOUSING. Nun können Tickets dafür erworben werden.

Die NEW HOUSING der Messe Karlsruhe ist Europas größtes Tiny House Festival. Mehr als 70 Ausstellende zeigen vom 28. bis 30. Juni rund 50 Häuser – darunter Tiny Houses on Wheels, Modulhäuser und weitere Kleinwohnformen. Wer dabei sein will, kann nun Tickets erwerben.

Eine Tageskarte, die zum Eintritt von der Öffnung um 10 Uhr bis zum Messeschluss um 18 Uhr berechtigt, kostet 18 Euro (ermäßigt 15). Kinder bis elf Jahre besuchen die NEW HOUSING kostenfrei. Wer an allen drei Tagen zum Festival kommen will, kann zahlt 45 Euro (ermäßigt 36). Das Happy-Hour-Ticket, das zum Eintritt ab 15 Uhr berechtigt, kostet 15 Euro.

ZUM TICKETSHOP

Anreise

Zur Messe Karlsruhe in Rheinstetten gelangen Besuchende auf viele Arten. Wer mit der Straßenbahn kommt, muss an der Haltestelle Messe/Leichtsandstraße oder Messe Nord raus. Aus der Innenstadt kann die Linie S2 in Richtung Rheinstetten genommen werden. Vom Hauptbahnhof sind es die Linien S1 und S11 in Richtung Neureut oder Hochstetten sowie die Linien 2 Richtung Knielingen Nord und 3 Richtung Daxlanden oder Rappenwörth.

Vom 28. bis 30. Juni verkehrt der Messe-Express zwischen dem Hauptbahnhof Karlsruhe und der Messe Rheinstetten. Der Shuttle fährt ab 9.40 Uhr bis 18.10 Uhr im Halbstundentakt und ist kostenfrei.

Wer mit dem Auto von der A5 und der A8 anreist, verlässt die Autobahn an der Ausfahrt Kalsruhe-Süd und folgt den Wegeisern „Messe“. Von der A65 fahren Besuchende über die B10 Richtung „Messe“.

Barrierefrei

Die Messe Karlsruhe ist barrierefrei gebaut. Alle Hallen und Zugänge sind ebenerdig angelegt, dass keine Zutrittsbeschränkungen entstehen. Auf Wunsch kann ein Rollstuhl reserviert werden. Weitere Infos zur Anreise zum Tiny House Festival – etwa zum Besuch mit dem Wohnmobil oder dem Zelt – erhalten Interessierte HIER.

Pressekontakt

Portrait Matthias Jundt
Presse
Matthias Jundt
PR Manager
T: +49 (0) 721 3720 2302
F: +49 (0) 721 3720 99 2302