Europas größtes Tiny House Festival in Karlsruhe

Eindrücke und Impressionen des Tiny House Festivals

In Karlsruhe trifft sich exklusiv an drei Tagen die Tiny House Community. Gezeigt werden die neuesten Tiny Häuser und Trends zum minimalistischen Wohnen. Nachhaltige Materialien und Autarkie runden das Ausstellungsspektrum ab.

Hersteller, Selbstbauer und Tiny House Bewohner berichten in Vorträgen und Workshops von ihren Erfahrungen.

In 2021 trifft sich die Tiny House Community bereits zum dritten Mal in Karlsruhe. Nachdem beim letzten Treffen 20 Häuser gezeigt wurden, werden es 2021 noch mehr Häuser sein, die sowohl von außen als auch innen bestaunt werden können. Das Festival findet im Atrium, dem Freigelände der Messe Karlsruhe, statt und bietet so die entsprechende Bühne für die Tinys. Foodtrucks und eine Bar für das leibliche Wohl runden das Festivalkonzept ab.

Ein Novum in 2021: Die NEW HOUSING belegt erstmals auch umfassende Hallenflächen im Bereich der Aktionshalle, die unmittelbar an das Tiny House Dorf im Atrium der Messe angrenzt. Hier finden interessierte Besucher unter anderem Zulieferer, Vereine und alles, um sich zum Thema Tiny House und mobilen Wohnen weiterzubilden und die richtigen (Ansprech-) Partner für den autarken Lebensstil zu finden.